Logo der Universität Wien

Fakultätsöffentliche Präsentationen

Im Rahmen der fakultätsöffentlichen Präsentation stellen die DoktorandInnen gemeinsam mit ihren BetreuerInnen das Dissertationsprojekt vor. Grundlage der Präsentation ist das Exposé, in dem das Dissertationsvorhaben beschrieben ist. Die Präsentation dient einerseits der Vorstellung der neuen DoktorandInnen und ihrer Dissertationsthemen (-projekte). Andererseits soll sie den beteiligten Personen eine Plattform des Austausches und die Möglichkeit zu Feedback geben. Die Doktoratsbeiräte, die zur fakultätsöffentlichen Präsentation eingeladen sind, haben eine beratende Funktion und können eine Stellungnahme zum eingereichten Dissertationsprojekt abgeben. Die Studienprogrammleitung enscheidet aufgrund der Empfehlungen der Doktoratsbeiräte über die Exposés.

Richtlinien
(also available in English) zur Ausarbeitung eines Dissertationskonzepst für die fakulätsöffentliche Präsentation!

Die fakultätsöffentlichen Präsentationen werden von den für das Doktorat neu zuständigen StudienprogrammleiterInnen gemeinsam mit dem jeweils zuständigen StudienServiceCenter erika.mikusch@univie.ac.at organisiert. Frequenz und Format der fakultätsöffentlichen Präsentation wird von den zuständigen StudienprogrammleiterInnen festgelegt.

Das jeweilige Protokoll Ihrer absolvierten fakulätsöffentlichen Präsentation ist während der üblichen Bürozeiten bei Frau Mikusch (Zimmer C622) einsehbar.

Termine fakultätsöffentliche Präsentationen.

Notwendige Schritte um sich zur fakultätsöffentlichen Präsentation anzumelden:

  1. Die DoktorandInnen melden  ihr Dissertationsthema und ihre
    Betreuer/innen mittels Formular  "Anmeldung des Dissertationsthemas und Bekanntgabe der Betreuerin/des Betreuers (SL/D11)"ausgefüllt und vom Betreuer unterschrieben, beim für Sie zuständigen StudienServiceCenter (erika.mikusch@univie.ac.at) an. Falls Sie als Zweite/n eine/n externe/n BetreuerIn haben, geben Sie bitte zum Formular SL/D11 auch einen Lebenslauf und eine Publikationsliste des externen Betreuers hinzu!

  2. Als Beilage muss das Formular "Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis (SL/W1)" eingereicht werden.

  3. Falls notwendig ist auch das Formular "Bestätigung der finanziellen
    Bedeckbarkeit zur Durchführung einer wissenschaftlichen Arbeit im
    Rahmen des Doktoratsstudiums (SL/W4)
    " von der Leiterin bzw. dem Leiter der betreffenden Organisationseinheit / des betreffenden Projekts zu unterzeichnen und abzugeben.

  4. Zusätzlich ist ein Exposé (bitte die Forschungsethik im Exposé anführen) von max. 4000 Worten (exklusive. Literaturverzeichnis), Schriftgröße 12 pt, Schrifttyp Times New Roman, Zeilenabstand 1,5 und ein halbseitiges Abstract als PDF-Dokument per E-Mail an die Zuständige (erika.mikusch@univie.ac.at) zu schicken. Die PDFs sind wie folgt zu benennen: Nachname_Vorname_Matr.nr._Exposé.pdf
    Nachname_Vorname_Matr.nr._Abstract.pdf

  5. Weiters ist ein Lebenslauf, mit folgenden Formular einzureichen: CV-Formular. Benennung: Nachname_Vorname_Matr.nr._CV.pdf

  6. Powerpointpräsentationen sind einen Tag vor der Präsentation an das zuständige SSC (erika.mikusch@univie.ac.at) zu senden. Diese sind wie folgt zu benennen: Nachname_Vorname_Matr.nr._Powerpoint.ppt
    Bitte den Stick mit Ihrer Powerpoint Präsentation trotzdem zur Präsentation mitnehmen!

 

 

    

Universität Wien
Doktorat der Sozialwissenschaften

Universitätsstraße 7,
Zi.: C0622
1010 Wien

T: +43-1-4277-49107
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0